Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren

0
76

Die «Madlen» -Linien ähneln durch ihre Anwendung den Unterstützungs- und Widerstandslinien von Horizontal- oder Trendlinien. Sie haben eine gute Eigenschaft – es gibt keine trügerischen Durchbrüche oder Aktivierungen, man kann sie sogar die “wahren Trendlinien” nennen.

Die Linie beginnt ihre Existenz, da sie von einem Signal gezeichnet wird. Wenn eine Linie von unten nach oben gezeichnet und um 45 Grad geneigt wird, ist dies die Stütze. Und wenn die Linie von oben nach unten gezogen wird und um 315 Grad geneigt ist, dann ist es der Widerstand.

Je mehr Interesse an der Unterstützung oder am Widerstand besteht, desto entgegengesetzter wird das Interesse an denselben Linien in Zukunft sein. Die Unterstützungslinien wenden sich nämlich den Widerstandslinien zu und umgekehrt wird sich der Widerstand der Unterstützung zuwenden. Das Schließen des Körpers des Kerzenhalters über den Bereich der Linie hinaus oder das Öffnen des Körpers des neuen Kerzenhalters über seinen Bereich hinaus kann als Signal dafür dienen. Die Linien bilden also die parallelen Trendkanäle, in denen sich der Preis bewegt. Neben den Kanälen werden die verschiedenen Arten von Dreiecken gebildet.

Hier sollten Sie auf die Mitte des Dreiecks und zum Zeitpunkt seines Endes achten. Die Bewegung des Preises innerhalb des Dreiecks nimmt Fahrt auf und dann erfolgt der Export über seine Grenzen hinaus. Die Dreiecke werden mit verschiedenen Linienfarben gebildet, und die Kanäle werden durch eine der Farben gebildet.

Eingabeparameter:

string str="Madlen v5";
extern string __="Signal delivery";
extern bool cfg_Signal=false;
extern string _="Parameters of drawing";
extern int cfg_Period=0; //D1
extern int cfg_MaxBars=5; //number of candlesticks to be drawn
extern bool cfg_Ray=true; //drawing by rays or not
extern bool cfg_DrawLast=true; //drawing of next to the last candlestick.
extern bool cfg_DrawFibo=true; //drawing of Fibo
extern string _Session="Settings of sessions drawing";
extern bool cfg_DrawSession=true;
extern color cfg_SessionColor1=MediumTurquoise; //European
extern color cfg_SessionColor2=Gainsboro; //American
extern string _Risks="Risks";
double cfg_RiskLots=0.1;
extern  double cfg_Risk=0.01;
extern  int    cfg_RiskLevelPoint=25;

Forex MT4 Indikatoren – Download Anleitung

Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren ist ein Metatrader 4 (MT4) -Indikator, und der Kern des Forex-Indikators besteht darin, die akkumulierten Verlaufsdaten zu transformieren.

Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren bietet die Möglichkeit, verschiedene Besonderheiten und Muster in der Preisdynamik zu erkennen, die mit bloßem Auge unsichtbar sind.

Basierend auf diesen Informationen können Händler weitere Preisbewegungen annehmen und ihre Strategie entsprechend anpassen.

Empfohlene Forex Metatrader 4 Handelsplattform:

  • $30 Handelsbonus
  • Einzahlungsbonus bis zu 5.000$
  • Unbegrenztes Treueprogramm
  • Extra-Bonuszahlungen

XM BONUS

Wie installiere ich Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren .mq4?

  • Laden Sie Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren .mq4 herunter
  • Kopieren Sie Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren .mq4 in Ihr Metatrader-Verzeichnis / Experten / Indikatoren /
  • Starten Sie Ihren Metatrader 4-Client oder starten Sie ihn neu
  • Wählen Sie Diagramm und Zeitrahmen, in dem Sie Ihre MT4-Indikatoren testen möchten
  • Suchen Sie in Ihrem Navigator nach “Benutzerdefinierten Indikatoren”, die meistens in Ihrem Metatrader 4-Client verbleiben
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren.mq4
  • An ein Diagramm anhängen
  • Ändern Sie die Einstellungen oder drücken Sie OK
  • Der Indikator Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren .mq4 ist in Ihrem Diagramm verfügbar

Wie entferne ich Madeleine 5 0 MT4 Indikatoren .mq4 aus deinem Metatrader-Diagramm?

  • Wählen Sie das Diagramm aus, in dem der Indikator in Ihrem Metatrader 4-Client ausgeführt wird
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Diagramm
  • “Indikatorliste”
  • Markieren Sie den Indikator und löschen Sie ihn

 

Klicken Sie hier unten zum Download:

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here